Angebote zu "Alexander" (29 Treffer)

Kategorien

Shops

Ausgerechnet Mallorca - als Alternativveranstal...
12,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Komödie von Samuel TaylorTheatergastspiele FürthMit: Judith Hildebrandt, Oliver Clemens u.a.Mit Livemusik und Songs der 50er und 60er Jahre!Alexander, genannt Sandy, begibt sich auf die Reise, die sterblichen Überreste seines Vaters, der in Italien verunglückt ist, zu bergen. Doch das stellt sich als schwierige Aufgabe heraus, denn die südeuropäischen Amtsapparate ticken anders. Sandy bekommt Hilfe von Baldo, einem gewieften und temperamentvollen Italiener, der sich aber nicht nur für die organisatorischen Probleme Sandys interessiert, sondern schnell auch sehr für Sandy als Mann. Doch Sandy begeistert sich viel mehr für die hübsche Engländerin Alison. Überraschend taucht Sandys Frau Diana auf... Poster: Theatergastspiele Fürth

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Mayer,A.:Aufgewachsen in Fürth.60er&70.
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.09.2009, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Aufgewachsen in, Autor: Mayer, Alexander, Verlag: Wartberg Verlag P. Wieden, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Aufwachsen // Fürth // Jugend // Kindheit // 60er // 70er, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 64 S., zahlr. farb. Fotos, Seiten: 64, Format: 1.3 x 24.5 x 17 cm, Gewicht: 381 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Mayer:Aufgewachsen in Fürth in den 40er
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2018, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Aufgewachsen in Fürth in den 40er und 50er Jahren, Autor: Mayer, Alexander, Verlag: Wartberg Verlag // Wartberg-Verlag GmbH, Imprint: Aufgewachsen in, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Geschichte // Kindersachbuch // Jugendsachbuch // Zwanzigstes Jahrhundert // 20. Jahrhundert // 1900 bis 1999 n. Chr // Geschichte: Ereignisse und Themen // Heimatkunde // Familiengeschichte // Nostalgie, Rubrik: Geschichte // Regionalgeschichte, Seiten: 64, Abbildungen: zahlreiche Farb- und S/w-Fotos, Reihe: Aufgewachsen in, Gewicht: 386 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Mayer:Aufgewachsen in Fürth in den 40er
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2018, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Aufgewachsen in Fürth in den 40er und 50er Jahren, Autor: Mayer, Alexander, Verlag: Wartberg Verlag // Wartberg-Verlag GmbH, Imprint: Aufgewachsen in, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Geschichte // Kindersachbuch // Jugendsachbuch // Zwanzigstes Jahrhundert // 20. Jahrhundert // 1900 bis 1999 n. Chr // Geschichte: Ereignisse und Themen // Heimatkunde // Familiengeschichte // Nostalgie, Rubrik: Geschichte // Regionalgeschichte, Seiten: 64, Abbildungen: zahlreiche Farb- und S/w-Fotos, Reihe: Aufgewachsen in, Gewicht: 386 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Examinatorium Sachenrecht
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile- Fragen und Antworten in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden- Zielgerichtete Wiederholung- Mit Lernerfolgskontrolle- Überarbeitet und den aktuellen Anforderungen angepasstZum WerkDas Lernen juristischer Inhalte ist eine persönliche Angelegenheit des Einzelnen ohne gültiges Patentrezept. Wohl kaum jemand dürfte in der Lage sein, mit einmaligem Lernen auf Dauer alles Wesentliche zu behalten.Dieses Buch stellt sich gegen das Vergessen, indem es mit über 900 Fragen und Antworten die wesentlichen sachenrechtlichen Probleme abdeckt und hiermit zwei Funktionen erfüllt: Zum einen wird die Arbeit mit dem Lehrbuch (Vieweg/Werner, Sachenrecht) durch eine aktive Lernerfolgskontrolle begleitet, zum anderen wird eine zielgerichtete Wiederholung in differenzierter Form individuell zugeschnitten ermöglicht.Die im ersten Teil des Werkes für das gestuft-selektive Lernen vorgenommene Differenzierung nach Schwierigkeit und Relevanz in Grund-, Vertiefungs-, Examens- und Zusatzinhalte wird in den Fragen- und Antwortenkatalogen aufgegriffen.Zu den AutorenProf. Dr. Klaus Vieweg ist Inhaber eines Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Rechtsinformatik, Technik- und Wirtschaftsrecht an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg; Herr Dr. Thomas Regenfuß ist Staatsanwalt in Nürnberg-Fürth.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Examinatorium Sachenrecht
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile- Fragen und Antworten in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden- Zielgerichtete Wiederholung- Mit Lernerfolgskontrolle- Überarbeitet und den aktuellen Anforderungen angepasstZum WerkDas Lernen juristischer Inhalte ist eine persönliche Angelegenheit des Einzelnen ohne gültiges Patentrezept. Wohl kaum jemand dürfte in der Lage sein, mit einmaligem Lernen auf Dauer alles Wesentliche zu behalten.Dieses Buch stellt sich gegen das Vergessen, indem es mit über 900 Fragen und Antworten die wesentlichen sachenrechtlichen Probleme abdeckt und hiermit zwei Funktionen erfüllt: Zum einen wird die Arbeit mit dem Lehrbuch (Vieweg/Werner, Sachenrecht) durch eine aktive Lernerfolgskontrolle begleitet, zum anderen wird eine zielgerichtete Wiederholung in differenzierter Form individuell zugeschnitten ermöglicht.Die im ersten Teil des Werkes für das gestuft-selektive Lernen vorgenommene Differenzierung nach Schwierigkeit und Relevanz in Grund-, Vertiefungs-, Examens- und Zusatzinhalte wird in den Fragen- und Antwortenkatalogen aufgegriffen.Zu den AutorenProf. Dr. Klaus Vieweg ist Inhaber eines Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Rechtsinformatik, Technik- und Wirtschaftsrecht an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg; Herr Dr. Thomas Regenfuß ist Staatsanwalt in Nürnberg-Fürth.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Wer lebte wo in Franken
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Seine Zeit in Franken, schrieb Alexander von Humboldt, der zwischen 1792 und 1796 im oberfränkischen Bad Steben als Bergrat gearbeitete hatte, gehöre zu den frohesten Erinnerungen seines Jugendalters.Ob Deutschlands berühmtester Renaissance-Maler Albrecht Dürer in Nürnberg, Richard Wagner in Bayreuth oder der bedeutende Barockarchitekt Balthasar Neumann in Würzburg prominente Persönlichkeiten fanden in Franken seit Jahrhunderten Lebensmittelspunkt und Wirkungsstätte. Nicht wenige gebürtige Franken machten internationale Karriere: der spätere US-Außenminister Henry Kissinger aus Fürth, der Neurologe Alois Alzheimer aus Marktbreit, der Physiker Georg Simon Ohm aus Erlangen und zahlreiche Unternehmer wie die Bleistift-Dynastie Faber-Castell aus Stein bei Nürnberg und der Jeans-Erfinder Levi Strauss aus dem kleinen oberfränkischen Buttenheim.Das Buch berichtet aus ihrem Leben und sucht ihre ehemaligen Wohn- und Wirkungsstätten auf. Dabei führt es durch alle fränkischen Regionen: nach Bayreuth, das Markgräfin Wilhelmine im 18. Jahrhundert zur eleganten Residenz ausbauen ließ, in traditionsreiche Städte wie Ansbach, Bamberg, Nürnberg und Würzburg, in idyllische Kleinstädte und Dörfer mit romantischen Fachwerkhäusern. Es stellt die Burgen und Schlösser fränkischer Adels- und Patrizierfamilien vor, darunter Schloss Mainberg bei Schweinfurt, auf dem der Unternehmer und Playboy Gunter Sachs geboren wurde, die mittelalterliche Veste Coburg, auf der sich im Jahr 1530 einige Monate lang Martin Luther aufhielt und die Würzburger Residenz, einer der bedeutendsten Barockbauten Europas, der einst als Stadtschloss des mächtigen Fürstbischofs Johann Philipp Franz von Schönborn errichtet wurde ein unterhaltsamer kulturgeschichtlicher Reiseführer vom Mittelalter bis in die Gegenwart.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Wer lebte wo in Franken
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Seine Zeit in Franken, schrieb Alexander von Humboldt, der zwischen 1792 und 1796 im oberfränkischen Bad Steben als Bergrat gearbeitete hatte, gehöre zu den frohesten Erinnerungen seines Jugendalters.Ob Deutschlands berühmtester Renaissance-Maler Albrecht Dürer in Nürnberg, Richard Wagner in Bayreuth oder der bedeutende Barockarchitekt Balthasar Neumann in Würzburg prominente Persönlichkeiten fanden in Franken seit Jahrhunderten Lebensmittelspunkt und Wirkungsstätte. Nicht wenige gebürtige Franken machten internationale Karriere: der spätere US-Außenminister Henry Kissinger aus Fürth, der Neurologe Alois Alzheimer aus Marktbreit, der Physiker Georg Simon Ohm aus Erlangen und zahlreiche Unternehmer wie die Bleistift-Dynastie Faber-Castell aus Stein bei Nürnberg und der Jeans-Erfinder Levi Strauss aus dem kleinen oberfränkischen Buttenheim.Das Buch berichtet aus ihrem Leben und sucht ihre ehemaligen Wohn- und Wirkungsstätten auf. Dabei führt es durch alle fränkischen Regionen: nach Bayreuth, das Markgräfin Wilhelmine im 18. Jahrhundert zur eleganten Residenz ausbauen ließ, in traditionsreiche Städte wie Ansbach, Bamberg, Nürnberg und Würzburg, in idyllische Kleinstädte und Dörfer mit romantischen Fachwerkhäusern. Es stellt die Burgen und Schlösser fränkischer Adels- und Patrizierfamilien vor, darunter Schloss Mainberg bei Schweinfurt, auf dem der Unternehmer und Playboy Gunter Sachs geboren wurde, die mittelalterliche Veste Coburg, auf der sich im Jahr 1530 einige Monate lang Martin Luther aufhielt und die Würzburger Residenz, einer der bedeutendsten Barockbauten Europas, der einst als Stadtschloss des mächtigen Fürstbischofs Johann Philipp Franz von Schönborn errichtet wurde ein unterhaltsamer kulturgeschichtlicher Reiseführer vom Mittelalter bis in die Gegenwart.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Alexander in Babylon
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Jakob Wassermann wurde am 10. März 1873 in Fürth geboren. Viele seiner Romane wurden zu internationalen Bestsellern. Er starb am 1. Januar 1934. Reproduktion des Originals über Alexander den Großen.

Anbieter: Dodax
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot